Hitzeschutz
Die enorme Bandbreite an Einsatzmöglichkeiten unserer technischen Gewebe beruht auf hervorragenden Eigenschaften im Bereich der Schall- und Wärmeisolierung sowie des Hitze- und Feuerschutzes. Diese Schutzgewebe kommen vor allem im Automobil-, Schiffs- und Anlagenbau sowie in der Bauindustrie zum Einsatz.

Glasseidengewebe mit PU-Beschichtung

grau, 445 g/m2, dauerbeständig

bis 250 °C, kurzzeitig bis 500 °C,

Dicke ca. 0,45 mm, beständig gegen

Öle, Fette und Feuchtigkeiten,
hohe Abriebfestigkeit
Ausrüstung ist schwer entflammbar

Thermtextil weich

grau, 1.000 g/m2, dauerbeständig
bis 700 °C, Dicke ca. 1,5 mm
Gewebe ist nicht brennbar
hohe Flexibilität und Reißfestigkeit

Asglatex-Feuerschutzgewebe rot

schwere Ausführung, 1.200 g/m2
Dauerbeständig bis 750 °C, kurzzeitig
bis 1.200 °C, Dicke ca. 2 mm
Gewebe ist nicht brennbar

Andere Gewebe auf Anfrage.